Lernangebot Wahlpflichtunterricht in den Klassenstufen 7-10

Im neuen System des Wahlpflichtunterrichts stehen insgesamt zehn Module zur Wahl. Diese sind jeweils für bestimmte Jahrgänge vorgesehen und weisen eine unterschiedliche Einwahldauer auf. Bei der Einwahl in ein Modul sollen die Schülerinnen und Schüler ihre Interessen und schulischen Fähigkeiten beachten. Folgende Module stehen zur Auswahl:

Bild1

Künftige Jahrgangsstufe 7:

Die Schülerinnen und Schüler der künftigen Jahrgangsstufe 7 wählen zwischen den Modulen Französisch, Spanisch, Werken, Darstellendes Spiel und Schwimmen. Die zweite Fremdsprache kann im Wahlpflichtbereich nur in Jahrgang 7 begonnen werden. Die Einwahl in Französisch oder Spanisch ist für zwei Schuljahre verbindlich. Ein Wechsel nach einem Jahr ist nicht möglich. Voraussetzung für die zweite Fremdsprache sind mindestens befriedigende Leistungen in Englisch und Deutsch.

Künftige Jahrgangsstufe 8:

Die Schülerinnen und Schüler der künftigen Jahrgangsstufe 8 wählen zwischen den Modulen Pädagogik, Naturräume und Umwelt sowie ECDL. Die Wahl des Moduls ECDL muss in Jahrgangsstufe 8 erfolgen und ist auf drei Schuljahre angelegt.

Künftige Jahrgangsstufe 9:

Die Schülerinnen und Schüler der künftigen Jahrgangsstufe 9 wählen zwischen den Modulen Natur und Technik sowie Wirtschaft. Die Wahl dieser Module muss in Jahrgangsstufe 9 erfolgen und ist auf zwei Schuljahre angelegt.

 

 

 

zurück zu Lernangebote