Bild1Der gewünschte Kurs ist voll – und jetzt?

 

Für einen geordneten Ablauf ist es sinnvoll, dass jedem Kurs eine minimale bzw. maximale Teilnehmerzahl zugeordnet wird.

Es ist nicht immer möglich, einen weiteren Kurs anzubieten, so dass nicht jeder Wunsch erfüllt werden kann. Daher führen wir „Wartelisten“. Sobald ein Kursplatz frei wird, wird er an die auf der Warteliste zuoberst stehende Person vergeben.

Wenn Sie erfahren, dass der gewünschte Kurs voll ist, haben sie folgende Optionen:

- Sie wählen einen alternativen / anderen Kurs für Ihr Kind aus.

- Sie verzichten auf eine Teilnahme am Ganztagsprogramm an diesem Tag, bis ein Platz frei wird (Warteliste).

- Ein Platz auf der Warteliste kann zur Folge haben, dass Ihr Kind für eine gewisse Zeit ohne separate Aufsicht ist.

Wir benötigen in jedem Fall eine schriftliche Rückmeldung über die gewählte Option. Sie können unnötigen Aufwand vermeiden, wenn Sie bei der Anmeldung gleich einen Zweitwunsch angeben (siehe Anmeldeformular).

 

 

zurück zum Ganztag