Autorenlesung mit Arno Strobel

Autorenlesung1Zum diesjährigen Weltvorlesestag am 15.November 2019 hatte sich die Stadtbibliothek Flörsheim zusammen mit dem Team der Schulbibliothek der Sophie-Scholl-Schule etwas ganz Besonderes einfallen lassen: eine Autorenlesung mit Arno Strobel.


Arno Strobel ist ein sehr erfolgreicher Autor und aktuell mit seinem Buch „Offline“ auf dem 1. Platz der Spiegel-Bestsellerliste zu finden. Meist schreibt er Thriller und Krimis für Erwachsene, doch inzwischen hat er auch ein Jugendbuch veröffentlicht, aus dessen zweiten Teil er vorlas: SPY - Hotspot Kinshasa. Es ist die Fortsetzung der Agentengeschichte um den jungen Nick Nader, den einige der Schülerinnen und Schüler bei der Lektüre von Band 1: SPY – Highspeed London kennenlernen konnten.
Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich sehr interessiert und wollten zum Beispiel wissen, ob es die Erfindungen und technischen Gerätschaften aus dem Buch auch in Wirklichkeit gibt.
Doch nicht nur die Schülerinnen und Schüler stellten Fragen. Auch Arno Strobel unterbrach seinen Vortrag gelegentlich, ging auf die Schüler zu und wollte wissen, was es zu den eigenen Lesegewohnheiten zu berichten gibt oder welche Zukunftspläne gerade aktuell sind.
Arno Strobel verriet dabei, dass es ihm ein besonderes Anliegen ist, vor Hauptschulklassen zu sprechen, da er selbst einmal Hauptschüler war. Sein Appell an die Schülerinnen und Schüler: „Glaubt an Euch und Ihr könnt alles erreichen, was Ihr wollt!“
Am Ende lobte Arno Strobel die Schülerschaft fürs aufmerksame Zuhören und signierte eifrig mitgebrachte Ausgaben der Schülerinnen und Schüler.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei Arno Strobel für diese schöne Lesung und das tolle Engagement -und bei den Teams der Stadtbibliothek Flörsheim und der Schulbibliothek der Sophie-Scholl-Schule für die Idee und die Organisation.

Und natürlich freuen wir uns schon aufs nächste Mal

Die Klassen 7H und 8H der Sophie-Scholl-SchuleAutorenlesung3

Autorenlesung2