Kreisentscheid im Basketball 2017

Mädchenmannschaft fährt zum Regionalentscheid20171101 100324

Auch in diesem Jahr konnten zwei Teams der Sophie-Scholl-Schule für den Kreisentscheid im Basketball gemeldet werden. Das Turnier fand am 1.11.2017 in Hofheim statt. Eine Mädchen- sowei eine Jungenmannschaft traten in der Wettkampfklasse WKII (Jahrgänge 2001-2004) an.
Die Jungenmannschaft musste wie im Vorjahr gegen die Teams der Main-Taunus-Schule aus Hofheim und die Heinrich-von-Kleist-Schule aus Eschborn antreten. Beide Spiele wurden leider knapp verloren (20:15 und 24:23). Anzumerken ist, dass die Mannschaft der Sophie-Scholl-Schule aus sehr jungen Spielern besteht, die spielerisch sehr gut mitgehalten haben und lediglich körperlich unterlegen waren. Man kann auf das nächste Jahr gespannt sein.
Das Mädchenteam musste ebenfalls wie im Vorjahr gegen das Team der MTS-Hofheim spielen. Die Mannschaft der MTS-Hofheim konnte sich im letzten Jahr für das Bundesfinale qualifizieren und dort sogar den Titel gewinnen.


Das Spiel wurde zwar deutlich verloren, aber es gab viele gute Aktionen von beiden Mannschaften. Die Begegnung war sehr schnell und wurde sehr fair geführt. Die Mädchen spielten motiviert, gaben keinen Ball verloren und zu keiner Zeit wurden die Köpfe hängen gelassen.
Duch eine "Wild-Card" haben die Mädchen sogar doch noch die Möglichkeit, am Regionalentscheid teilzunehmen, der am 22.11.2017 in Hochheim stattfindet.

20171101 105242