Abschlussprüfungen in der Corona-Krise

Bild4Seit den Osterferien wurden die Abschlussklassen wieder in der Schule unterrichtet und auf ihre Prüfungen vorbereitet. Eine an sich schon schwierige Situation, die durch die Corona-Krise noch verstärkt wurde.
Abstand halten im Gebäude, in den Pausen, in den Klassenzimmern und gegenüber ihren Mitschülern und Mitschülerinnen. So mussten sie alle für ihre schriftlichen Prüfungen lernen. Unterstützt durch schöne Motivationsplakate von Familien und Freunden wurden die Abschlussprüfungen in der letzten Maiwoche geschrieben.
Durch das gute Zusammenhalten von Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern wurde die Durchführung der Abschlussprüfungen in dieser schwierigen Zeit gemeistert.
Bald heißt es nun Abschied nehmen von der Schule. Auch die Abschlussfeier und Abschlussfeste werden dieses Jahr anders ausfallen als früher. Trotzdem endet ein Lebensabschnitt und ein neuer beginnt. Wenigstens ein schöner Neuanfang in einer schwierigen Zeit.

Hanna Frey (7RC) AG Schülerzeitung

Gemeinsam gegen das Coronavirus

Die Corona-Pandemie hat den Alltag in Deutschland komplett umgekrempelt. Schule, Arbeit, Einkaufen, Freizeit - kaum etwas läuft weiter wie bisher.

In Zeiten der Corona-Pandemie wird deutlich, welche Berufsgruppen wirklich systemrelevant sind und weiterarbeiten müssen. Insbesondere den Menschen im Gesundheitswesen sind wir zu großem Dank verpflichtet.

Um unsere große Dankbarkeit zu zeigen, leisteten die beiden Chemie-Fachschaften der Anne-Frank-Schule Raunheim und der Sophie- Scholl-Schule Flörsheim einen kleinen Beitrag, indem sie 45 Schutzbrillen spendeten.

Spende Corona Bild

Dem medizinischen Personal der Kreisklinik in Groß-Gerau wurden insgesamt 45 Schutzbrillen überreicht.

Wir nehmen Nachrichtenbeiträge unter die Lupe – Das Projekt “News Caching“ in der Klasse 9Ra

Was ist eine seriöse Berichterstattung? Wann wird ein Ereignis zu einer Nachricht? Und wie erkenne ich eigentlich Fake News? Mit diesen und weiteren Themen beschäftigte sich erfolgreich die Klasse 9Ra am 28. und 29. November 2019 unter der Betreuung von den beiden Lehrkräften Frau Bektas und Frau Heinenbruch sowie der Anleitung dreier Coaches der gemeinnützigen Agentur medienblau, die von der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien und durch das Hessische Kultusministerium gefördert wird.

Weiterlesen: News Cashing

Regionalentscheid im Basketball

Am 11.12.2019 nahmen sechs Schüler der Sophie-Scholl-Schule am Regionalentscheid der Sportart Basketball in Wiesbaden teil. Gemeldet wurde die Mannschaft in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2003-2006).
Gespielt wurde in zwei Gruppen, in denen auch Schulen aus Darmstadt, Hofheim, Ober-Ramstadt und Wiesbaden antraten. Das Niveau war hoch und unsere Spieler zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung. Die Spiele wurden fair geführt und waren bis zum Schluss offen. Leider konnte sich unser Team in der Gruppenphase trotz einer guten Leistung am Ende nicht gegen die Mannschaften aus Wiesbaden und Darmstadt, die jeweils auch ihre Halbfinalspiele gewannen, durchsetzen.
Das Finale bestritten die Mannschaften der Gutenbergschule aus Wiesbaden und die Eleonorenschule aus Darmstadt, die sich am Ende durchsetzte und für den Landesentscheid qualifizierte.JTFO Team 2019

Vorlesewettbewerb der Sechstklässler

Bild1In alljährlicher Tradition fand auch in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt.
Am Freitag, 06.12.2019, stellten neun Schülerinnen und Schüler ihre Lesefähigkeit unter Beweis. Zuvor hatten alle sechsten Klassen einen klasseninternen Wettbewerb, bei dem jeweils zwei beste Leser*innen für das Finale ausgesucht wurden.

Weiterlesen: Vorlesewettbewerb der Sechstklässler

Seite 1 von 14